• Abenteuer im Wildnisdorf Solberget

    Eine Woche im Wildnisdorf Solberget mit einer Wanderung mit und ohne Rentiere, steinzeitlichem Kochen, Lederhandwerk und einem samischer Abend.

  • Hart an der Grenze

    Lenin war hier. Als er zurückkam, zettelte er die Revolution an. Ganz so hohe Ziele habe ich mir für meine Reise nicht gesteckt. Heute Abend mache ich Station in Haparanda, um mir ein Steak und ein Pils zu gönnen, vielleicht ein paar Pommes und etwas Bearnaise dazu, aber ausschweifender wird es nicht.

  • Nutti Sámi Siida

    Nutti Sámi Siida ist ein renommiertes samisches Ökotourismus-Unternehmen, das samische Erlebnisse im Norden von Schwedisch Lappland bietet.

  • Geunja Sami Ecolodge

    Die Geunja Sami Ecolodge bietet authentische, samische Blockhütten-Unterkünfte in Ammarnäs, Sorsele. Hier erleben Sie die arktische Lebensweise der Samen hautnah!

  • Scandinavian Sámi Photoadventures

    Scandinavian Sámi Photoadventures ist ein samischer Familienbetrieb, der sich auf Fotosafaris mit Schwerpunkt Natur und Kultur spezialisiert hat.

  • Elch-Watching: Augen auf im Wald!

    Hier wird man langsam an die letzte Wildnis Europas, wie sie üblicherweise bezeichnet wird, herangeführt. Sanft beginnend mit Kochkaffee, Zimtschnecken und einer Tour durch eine Wildnis-Ausstellung – zu Ende gehend in einem Loch im Eis im absoluten Nirgendwo.

  • Fit für die Arktis

    Die Region, die wir Schwedisch Lappland nennen, erhielt ihre Gestalt durch die Eiszeit, durch die Jahreszeiten und natürlich auch durch die Menschen, die hier, auf Tuchfühlung mit den Naturgewalten, ihr Leben verbracht haben. Und doch ist es wohl das Rentier, das mehr als alles andere unseren Lebensstil geformt hat.

  • Der Ruf der Wildnis

    Eine Schlittenhundefahrt durch endloses Weiß – das kann in vielfacher Weise als Synonym für ein Winterabenteuer in Schwedisch-Lappland stehen. Håkan Stenlund hat mit dem Unternehmen ‚Erlebnis Wildnis’ im Vindefjäll Naturreservat eine Tour unternommen. Und folgte so in gewisser Hinsicht auf den Spuren von Jack London.