• Der Wintermarkt von Jokkmokk

    Das knirschen des Schnees unter den Schuhen, Temperaturen, die auf bis zu minus 30 Grad fallen können, dampfende Atemzüge und ein Gewirr verschiedener Sprachen. Der eisige Winter glitzert prächtig. Es ist Markt. Seit 1606 eine ungebrochene Tradition, stets am ersten Donnerstag bis Samstag im Februar. Um Steuergelder einziehen, Gerichtsverhandlungen durchführen und das Christentum verbreiten zu...

  • Nimm dir ein kleines Stück Schwedisch Lappland mit nach Hause

    Bist du gerade auf dem Weg nach Schwedisch Lappland und fragst dich, welche Art von Souvenir du von dort mitnehmen sollst? Wir haben ein paar gute Tipps für dich.

  • Robuste Kleidung mit Kero

    Stell dir ein paar Schuhe vor, das im Laufe der Zeit immer besser wird! Mit einem feinem Gespür und großem Respekt für Material sowie Handwerk, stellt Kero robuste und trendige Produkte her, die bei Gebrauch zunehmend besser werden.

  • Schwedisches fika – im arktischen Stil

    In Schweden lieben wir unseren Kaffee und dieser sogenannte Kochkaffee (grob gemahlen und in einer Pfanne aufgekocht) ist auf vielerlei Weise das Nationalgetränk Schwedisch Lapplands. Vorzugsweise serviert mit dem gesamten Beilagensortiment: Kaffeekäse, Kaffeefleisch, getrocknetes Rentierfleisch und Rentierzunge.

  • GESCHMACKS-SHOW – EINE SHOW FÜR ALLE SINNE!

    Es erwartet Sie eine unvergessliche Erfahrung der lappländischen Kultur und Natur.

  • ÁJTTE – SCHWEDISCHES SAMENMUSEUM

    Ájtte ist das offizielle Museum in Schweden für samische Kultur, informiert aber darüber hinaus über die Gebirgslandschaft und Laponia.

  • BESUCH IM SILBERMUSEUM

    Besuchen Sie das 1965 gegründete Silbermuseum und staunen Sie über 3 Etagen voller Kunstwerke, die aus der Geschichte der Region stammen. Bekleidung der Samen, einzigartige Silberstücke, alte Werkzeuge und Ausstattungen, Wildtiere und Schamanentum sind Teile der Ausstellung. In Intervallen wird im Theater eine wunderschöne Präsentation über Arjeplog in Schwedisch, Englisch, Französisch, Deutsch und samischer Sprache...

  • TAGESBESUCH: SÁMI SIIDA – MÁRKANBÁIKI

    Grasende Rentiere, Aus- stellungen im Freien über die Kultur der Samen sowie ihre Lebensgrundlagen. Sápmi slow food Mittagessen, Erfrischungen und Ka ee werden am Feuer im riesigen Lávvu-Zelt des Café Sápmi serviert; original samisches Handwerk ist im angrenzenden Laden erhältlich. Ideal für Tagesgäste mit begrenztem Zeitbud- get, die aber dennoch an einer Einführung in die...