Seehundsafari – mit wilden Seehunden schwimmen

Seehundsafari – mit wilden Seehunden schwimmen

Photo: Guide Natura
Photo: Guide Natura
Photo: Guide Natura

Dein Seehundabenteuer beginnt an der reizvollen kleinen Anlegestelle Renöhamn, 7 km außerhalb von Piteå.

Es geht vorbei an Inseln mit hübschen Sommerhäuschen und Fischerhütten im Inneren des Schärengartens, bis hinaus zu den äußersten unbewohnten Inseln, auf denen Elche, Rentiere und sogar Braunbären umherstreifen. Auch Seeadler werden in dieser an Seevögeln reichen Gegend häufig beobachtet. Im Seehundgebiet angekommen, werden Sie auf Felsen direkt unter der Wasseroberfläche zahlreiche schlafende Kegelrobben sehen. Mit Trockenanzügen und Schnorchelausrüstung ausgestattet begegnest du den Seehunden im Meer, die mit Glück nah an dir vorbeischwimmen. Nach dieser hautnahen Begegnung ankern wir an der Fisherman’s Lodge und probieren küstentypische Snacks.


Nahe an der Natur und den acht Jahreszeiten: Leben in Schwedisch Lappland

In Schwedisch Lappland ist die Natur ein wesentlicher Bestandteil von Leben und Arbeit. Die Menschen hier sind höchst feinfühlig für die kleinen Details der wechselnden Jahreszeiten. Daher erschei...